Herbstwanderung

Die Tage werden kürzer. In der Höhe liegt manchmal schon Schnee. Aber die Natur und die Berge locken einen immer noch hinaus.

 

Der Mälchgrat oberhalb Mund bietet eine wunderschöne, kleine Wanderung mit grandioser Aussicht auf das Rhonetal, das Bietschhorn und die Walliser Viertausender.

 

Ob am Morgen oder am Nachmittag - da oben ist es immer schön und mit etwas Glück sieht man noch Wild.

 

 Die Wanderung kann man (vor allem wenn man am Vormittag startet) gut erweitern und noch einen Abstecher auf die wunderschön gelegene Brischer Alpe unternehmen. Je nach Lust und Laune!

 

Wer am späteren Nachmittag startet und in der Dämmerung zurückkehrt - dem ist bei schönem Wetter ein atemberaubender Sonnenuntergang garantiert.

 

Anforderungen: leichte Wanderung, Dauer je nach Variante zwischen 3 - 4 Stunden.

 

Daten: auf Anfrage

 

Kosten:

 

Gruppengrösse: 2-12 Personen

 

Leistung: Wanderleitung, Organisation, wenn nötig Transport, Infos und kleine Überraschung unterwegs